Neuigkeiten von der 1. Mannschaft

GERECHTES REMIS IM DERBY

 

1-Mannschaft-2013-14GERECHTES REMIS IM DERBY

 

Zum Saisonauftakt empfing unser Aufsteiger vor stattlicher Kulisse den Nachbarn SG KoosbĂŒsch. Von der ersten Minute an wollte der Gast mit frĂŒhem Stören und aggressivem Spiel zeigen, wer die Hoheitsrechte in der B-Klasse hat. Hiermit taten sich unsere Jungs sichtlich schwer. Hinzu kam die erklĂ€rbare NervositĂ€t ob des ersten Auftritts in neuer Umgebung. Dementsprechend sah das Spiel unserer Mannschaft aus. WĂ€hrend die SG KoosbĂŒsch mehr Spielanteile und auch das etwas strukturiertere Spiel aufzuweisen hatte, gelang unseren Spielern nur sehr wenig. Nichts desto trotz bekam unser Spiel gegen Ende der ersten Halbzeit etwas mehr Sicherheit, was sich auch in ein bis zwei guten Torgelegenheiten widerspiegelte. Besser machte es allerdings der Gast. Nach einem (von gefĂŒhlten 100) langen Ball konnte unsere Abwehr den durchstartenden StĂŒrmer nur noch mit einem Foul bremsen. Der fĂ€llige Freistoß schlug anschließend im unteren Eck ein.

 

 

Mit diesem, zugegebenermaßen verdienten, RĂŒckstand ging es in die Pause. Wie ausgewechselt begann unsere SG die zweite Halbzeit. Man ging nun viel aggressiver zu Werke, störte das Spiel des Gegners erfolgreicher und kam hierdurch auch besser ins Spiel. Auch liefen die Kombinationen flĂŒssiger. Die Folge hieraus war der dann ĂŒberfĂ€llige Ausgleich. TKB (wer es immer noch nicht weiß – Thomas Klassen-Braun) spielte Mario Prennig am rechten 16er-Eck frei und dieser drosch den Ball in den rechten Winkel. Dieser Treffer verlieh nun noch mehr Sicherheit und die Mannschaft drĂ€ngte auf das zweite Tor. Vom Gegner kam nun so gut wie nichts mehr. Zu sehr waren sie jetzt selbst mit Abwehrarbeiten beschĂ€ftigt. Trotz weiterer guter bis sehr guter Torchancen zu unseren Gunsten blieb es beim letzten Endes leistungsgerechten Remis.

 

 

Kommenden Sonntag, 24.08.,  muss unser Team erneut bei der SG Wolsfeld ran – dieses mal geht es allerdings um wichtige Punkte. Wenn die Mannschaft die NervositĂ€t ablegt und so agiert wie in der zweiten Halbzeit des letzten Saisonspiels, dĂŒrfte in diesem AuswĂ€rtsspiel auch was ZĂ€hlbares raus springen.

 

Anstoß ist um 14.30 Uhr in Wolsfeld.